Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
249 Days Still Free

Yoga Für Swadhishthan Chakra

Yoga fuer das zweite Chakra

Mit der Hilfe von Yoga-Stellungen kannst du deine verschiedenen Chakras stimulieren und die Energie des Chakras in deinen Körper fließen lassen.

Das zweite Chakra, das Swadhishthan Chakra, ist das Sexual-Chakra. Alle deine Gefühle sind mit diesem Chakra verbunden und unsere Sexualität ist eines der Hauptthemen des Sakral-Chakras. Es geht um den Umgang mit der Zweisamkeit und den Kontakt mit einer anderen Person oder dem Partner.

Die Stimulierung des zweiten Chakras mit den unten gezeigten Yoga-Posen, kann viele positive Effekte haben. Die Yoga-Übungen können bei Frigidität helfen und deine Sexualität aktiver machen. Die Hauptaufgabe ist es aber, dir zu helfen deine eigenen Gefühle zu fühlen. Wenn die Energie vom zweiten Chakra stärker wird, wirst du besser fühlen, wissen was genau du in deinem Leben willst und Angst wird dein Leben verlassen, da du nun ja weißt, was du willst. Die Posen helfen dir körperlich bei Problemen mit den Fortpflanzungsorganen.

Mache Yoga für das zweite Chakra mit den unten aufgeführten Übungen und du wirst sehen, wie sie dich ins Gleichgewicht bringen.

retweet 

Ananda Balasana – Glückliche-Kind-Haltung


Ananda Balasana – Glückliche-Kind-Haltung

Fühl dich wie ein Baby in dieser Stellung, genieße es, wie ein Baby zu liegen, dich zu rollen und spüre deinen Körper. Hilft bei Depression, Stress und Anspannung und stärkt Beine und Hüften.

retweet

0 CommentsRead More

Ardha Bhekasana - Halber Frosch


Ardha Bhekasana - Halber Frosch

Eine Variation von Bhujangasana mit besonderen Wirkungen. Streckt Beine und Arme und stimuliert gleichzeitig dein Verdauungssystem. Wenn du viel übst, wirst du auch sehr beweglich!

retweet

0 CommentsRead More

Baddha Konasana - Gebundene Winkelhaltung


Baddha Konasana - Gebundene Winkelhaltung

Eine sehr gute Position für Frauen während der Schwangerschaft oder der Menopause oder mit Unregelmäßigkeiten bei der Menstruation oder Schmerzen. Auch gut für die männliche Prostata und um im allgemeinen die Hüften zu öffnen. Mit Beschreibung einer fortgeschrittenen Variation.

retweet

0 CommentsRead More

Gorakshasana - Rinderhirte


Gorakshasana - Rinderhirte

Gorakshasana mag schwer sein, aber wenn du sie schaffst, hilft sie sehr, die Wirbelsäule gerade zu halten. Wenn du diese Haltung schaffst, stimulierst du dein zweites Chakra für einen guten Fluss der sexuellen Energie.

retweet

0 CommentsRead More

Gulf Kurparasana


Gulf Kurparasana

Werde in deinen Seiten beweglich und stimuliere dein Sexualchakra. Eine gute Übung, wenn du dich gerne strecken möchtest.

retweet

0 CommentsRead More

Hanumanasana - Affe


Hanumanasana - Affe

Möchtest du beweglich werden wie ein Affe und zur gleichen Zeit an Stärke und Schönheit gewinnen? Glaube es oder nicht, diese Übung hilft!

retweet

0 CommentsRead More

Jala Basti - Einlauf


Jala Basti - Einlauf

Die Reinigung deines Darmes auf diese Art hat enorme Vorteile für deinen Darm und sein ganzes System. Sogar deine Haut und äussere Erscheinung ist von deiner Darmbeschaffenheit betroffen.

retweet

0 CommentsRead More

Kati Sanchalana - Hüfte kreisen


Kati Sanchalana - Hüfte kreisen

Je öfter du sie machst, desto besser wirkt sie! Eine tolle Übung um Hüftspeck loszuwerden und den Bauch zu trainieren. Macht Spaß und ist kinderleicht!

retweet

0 CommentsRead More

Malasana - Girlanden-Haltung


Malasana - Girlanden-Haltung

Öffnet deine Hüfte, um dich auf die Entbindung vorzubereiten, oder werde mit dieser tollen Übung in den Hüftgelenken und Muskeln flexibel! Sie hilft gegen Verstopfung, was einen sehr geläufigen Übersetzungsfehler erklärt.

retweet

0 CommentsRead More

Padmasana - Lotussitz


Padmasana - Lotussitz

Der Lotussitz ist vermutlich die beliebteste Yoga-Haltung für Mediation und Pranayama.

retweet

0 CommentsRead More

Parivrtta Janu Sirsasana


Parivrtta Janu Sirsasana

Eine Yoga Übung, die deine Seiten dehnt und deine Verdauung unterstützt. Sie aktiviert das zweite Chakra und, in einer Variation, auch das erste Chakra.

retweet

0 CommentsRead More

Titali Asana - Schmetterling


Titali Asana - Schmetterling

Werde zum Schmetterling! Diese wunderbare Übung senkt deinen Stress und aktiviert dein zweites Chakra. Breite deine Flügel aus und fliege!

retweet

0 CommentsRead More

Ujjayi Pranayama - Ujjayi Atmung


Ujjayi Pranayama - Ujjayi Atmung

Beruhige deinen Geist, unterstütze deine Lungen und lass einfach alles los.

retweet

0 CommentsRead More

Upavistha Konasana


Upavistha Konasana

Beuge dich nach vorne und dehne deine gesamten Beine, während du deine Verdauung stimulierst. Eine Übung, die du alleine oder zusammen mit deinem Partner machen kannst.

retweet

0 CommentsRead More

Ushtrasana - Kamel


Ushtrasana - Kamel

Schwangere Frauen: Macht die Kamel-Haltung! Diese Übung ist auch für alle anderen gut!

retweet

0 CommentsRead More

Utkatasana - Stuhl


Utkatasana - Stuhl

Eine sehr gute Stellung für die Verdauung und einfach durchzuführen!

retweet

0 CommentsRead More

Uttanpadasana


Uttanpadasana

Verbrenne überschüssiges Fett an Schenkeln, Hüften und Bauch. Eine einfache aber sehr effektive Übung!

retweet

0 CommentsRead More

Vajrasana - Kniende Position


Vajrasana - Kniende Position

Eine perfekte Haltung, um Pranayama zu machen. Erfahre, welche Vorteile die Position hat - wie zB einen geraderen Rücken.

retweet

0 CommentsRead More