Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
250 Days Still Free

Yoga Für Muladhar Chakra

Yoga fuer das erste Chakra

Verschiedene Yoga-Positionen haben einen stimulierenden Effekt auf verschiedene Chakras. Du kannst die Energie in deinem Körper einfach dadurch verändern, dass du die richtigen Yoga-Übungen für die Chakras machst und so die entsprechende Energie stimulierst, die mit diesem Chakra korrespondiert.

Das erste Chakra, das Muladhar Chakra, ist das Wurzelchakra und liegt zwischen dem Anus und den Genitalien. Es ist verantwortlich dafür, sich geerdet zu fühlen und auf dem Boden zu bleiben. Menschen, die Schwierigkeiten haben, ihren Platz in der Welt zu finden, die nicht wissen wo ihre Wurzeln liegen und die keinen Bezug zu ihrem Hintergrund und ihrer Identität haben, sollten an ihrem ersten Chakra arbeiten.

Unten findest du Yoga-Übungen, die dir helfen deinem ersten Chakra Energie zu geben. Diese Yoga-Posen zu machen und auf dem ersten Chakra zu meditieren, wird dir helfen deinen Platz in der Welt zu finden und zu wissen, wo du hingehörst. Es kann Identitätsprobleme und Schizophrenie reduzieren und dir ein starkes Gefühl von emotionaler Sicherheit verschaffen.

Mit regelmäßiger Yoga-Praxis wirst du merken, wie die Übungen die Energie in deinem Körper beeinflussen und wie körperliche als auch psychische Veränderungen stattfinden.

retweet 

Agnistambhasana - Doppelte Taube


Agnistambhasana - Doppelte Taube

Durch diese Übung werden deine Hüften und Leisten flexibler. Deine Beine und Waden werden gestärkt und entspannen gleichzeitig von Stress und Anspannung.

retweet

0 CommentsRead More

Anantasana - Schlafender Vishnu


Anantasana - Schlafender Vishnu

Praktiziere diese Űbung, um deine Beine zu stärken und die Hüften beweglicher zu machen. Die Verdauung verbessert sich, das erste Chakra wird aktiviert und du fühlst dich entspannter.

retweet

0 CommentsRead More

Eka Pada Santulan - Einbeinige Balance


Eka Pada Santulan - Einbeinige Balance

Leichte aber sehr effektive Übung, um die Oberschenkel und das Gesäß zu formen, Balance zu üben und den unteren Rücken zu stärken.

retweet

0 CommentsRead More

Eka Padangusthasana


Eka Padangusthasana

Auf einem Fuß zu balancieren kann so schwer sein! Fördert deine Durchblutung, stimuliert dein Nervensystem und baut Stress ab!

retweet

0 CommentsRead More

Gulf Vritt Sanchalan - Knöcheldrehung


Gulf Vritt Sanchalan - Knöcheldrehung

Eine einfache Yoga-Übung, um deine Beine in Form zu bringen und deine unteren Rückenmuskeln vor Schmerzen zu bewahren. Kann überall und jederzeit gemacht werden!

retweet

0 CommentsRead More

Jala Basti - Einlauf


Jala Basti - Einlauf

Die Reinigung deines Darmes auf diese Art hat enorme Vorteile für deinen Darm und sein ganzes System. Sogar deine Haut und äussere Erscheinung ist von deiner Darmbeschaffenheit betroffen.

retweet

0 CommentsRead More

Kukutasana - Hahn


Kukutasana - Hahn

Steh im Lotussitz auf deinen Händen - lerne wie!

retweet

0 CommentsRead More

Maha Mudra


Maha Mudra

Die Vorteile alle Bandhas in einer Pose vereint! Dein ganzer Körper, von Verdauung bis zu den Nerven, erfährt die Arbeit von Maha Mudra!

retweet

0 CommentsRead More

Manu Asana - Baum


Manu Asana - Baum

Mit dieser Yoga-Haltung verbindest du dich mit deinen Wurzeln und streckst dich zum Himmel. Balancieren und sich gleichzeitig zu dehnen kann viel Spaß machen!

retweet

0 CommentsRead More

Moola Bandha Asana


Moola Bandha Asana

Stimuliere dein erstes Chakra, stärke dich und werde flexibler - mache dabei automatisch das Mula Bandha Mudra. Eine Übung mit vielen Vorteilen für dich und deinen Körper!

retweet

0 CommentsRead More

Moola Shodhan - Ganesha Kriya


Moola Shodhan - Ganesha Kriya

Mit diesem Kriya lernst du, den Darmausgang auf yogische Art zu reinigen. Du entfernst Abfälle, die zu Blähungen und Verstopfung führen.

retweet

0 CommentsRead More

Mula Bandha - Wurzelverschluss


Mula Bandha - Wurzelverschluss

Stimuliere dein Nervensystem, in dem du Muskeln bewegst, die du vorher noch nie so bewegt hast.

retweet

0 CommentsRead More

Siddhasana - Muktasana


Siddhasana - Muktasana

Stimuliere deine sexuelle Energie und konzentriere deinen Geist, wenn du in dieser Yoga-Haltung meditierst.

retweet

0 CommentsRead More

Sthula Basti - Massage des Perineum


Sthula Basti - Massage des Perineum

In dieser Übung massierst du dein Perineum auf besondere Art, sodass Giftstoffe aus dem Darmtrakt gelöst werden und Anspannungen aus deinen Hüften genommen werden.

retweet

0 CommentsRead More

Swastikasana


Swastikasana

Wechsle die Haltung während einer Meditation und mache Swastikasana als eine einfache, bequeme Position, die deinen Geist zur Ruhe bringt.

retweet

0 CommentsRead More

Tolasana - Waage


Tolasana - Waage

Eine Übung, die deine Handgelenke, Arme und Schultern stärkt und gleichzeitig deine Verdauung stimuliert!

retweet

0 CommentsRead More

Utkatasana II - Stuhl


Utkatasana II - Stuhl

Sitze auf einem Stuhl - ohne Stuhl! Eine sehr einfache aber sehr wirksame Übung, die deine Oberschenkel stärkt und sie schön formt.

retweet

0 CommentsRead More

Virasana - Heldenpose


Virasana - Heldenpose

Eine sitzende Yoga-Position gegen hohen Blutdruck.

retweet

0 CommentsRead More