Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
248 Days Still Free

Yoga Für Kinder

Yoga fuer Kinder

Kinder lieben es, Yoga zu machen. Kinder lieben jede Art von Übung, bei der sie körperlich aktiv sein können und herausfinden können, was ihr Körper alles machen kann und wo die Grenzen liegen. Yoga gibt ihnen die Möglichkeit, mehr über ihren Körper herauszufinden und ihren Geist zu entspannen, sich zu beruhigen und sich auf eine Sache zu konzentrieren: Yoga zu machen.

Kinder Yoga, sodass sie ihren Körper bewegen

Yoga für Kinder muss für die Kleinen interessant sein. Sie verstehen oder merken sich zwar nicht die Sanskrit Namen, aber wenn du ihnen erzählst, was die Löwen-Pose ist und du sie bittest, wie ein Löwe zu brüllen, werden sie sich mit Sicherheit daran erinnern. Sie werden so tun als seien sie Löwen, Fische, Helden, Schwäne oder Tauben und in diesen Yoga-Haltungen werden sie ihre Muskeln beugen und strecken, ihre Nerven stimulieren und einfach eine gesunde Übung für ihren Körper machen.

Mache die unten ausgewählten Yoga-Übungen mit deinen Kindern und du wirst merken, wie gut sie die Yoga-Haltungen nachmachen können. Die Yoga-Posen sind extra danach ausgewählt, was Kinder gerne machen. Erzähle ihnen eine Geschichte, in die du die einzelnen Yoga-Übungen mit einschließt, lass sie einen ganzen Zoo nachmachen und zeigt einander wie beweglich ihr seid.

Yoga für Kinder mit Hyperaktivität oder ADHS

Yoga ist natürlich bekannt für seinen beruhigenden Effekt auf den Geist und auch auf die Nerven und Gefühle. Unglücklicherweise brauchen immer mehr Kinder heutzutage eine Behandlung für Hyperaktivität und ADHS. Wenn sich dein Kind nicht konzentrieren kann, nicht still sitzen kann und nie wirklichen Frieden findet, kann Yoga helfen. In Meditationen, Pranayamas und auch durch körperliche Yoga-Übungen, lernen Kinder wie sie sich selbst beruhigen und ihren Körper entspannen können. Wir haben auch eine extra Kategorie mit Übungen extra für Hyperaktivität.

Baby Yoga

Du kannst Yoga auch mit deinem neugeborenen Baby machen. Lege das Kleine neben dich, während du deine Übungen machst und lasse es zuschauen. Du wirst sehen, dass dein Baby von ganz alleine anfangen wird, zusammen mit dir Yoga zu machen. Es wird mit den Zehen, Fingern wackeln, Beine und Arme bewegen, wenn du in eine Pose gehst und ihr könnt die Übung zusammen genießen.

retweet 

Ananda Balasana – Glückliche-Kind-Haltung


Ananda Balasana – Glückliche-Kind-Haltung

Fühl dich wie ein Baby in dieser Stellung, genieße es, wie ein Baby zu liegen, dich zu rollen und spüre deinen Körper. Hilft bei Depression, Stress und Anspannung und stärkt Beine und Hüften.

retweet

0 CommentsRead More

Anantasana - Schlafender Vishnu


Anantasana - Schlafender Vishnu

Praktiziere diese Űbung, um deine Beine zu stärken und die Hüften beweglicher zu machen. Die Verdauung verbessert sich, das erste Chakra wird aktiviert und du fühlst dich entspannter.

retweet

0 CommentsRead More

Ardha Shalabhasana - Halbe Heuschrecke


Ardha Shalabhasana - Halbe Heuschrecke

Um dein Verdauungssystem zu unterstützen, Magenverstimmungen und Verstopfung vorzubeugen, solltest du die Halbe Heuschrecke nicht nur machen, wenn du die volle ausführst.

retweet

0 CommentsRead More

Ardha Uttanasana - Halbe Vorwärtsbeuge


Ardha Uttanasana - Halbe Vorwärtsbeuge

In dieser Pose das Gleichgewicht zu halten, ist nicht so einfach wie es aussieht! Probiere es aus und arbeite dadurch an der Beinmuskulatur, Rückenmuskulatur und Halsstreckung!

retweet

0 CommentsRead More

Baddha Konasana - Gebundene Winkelhaltung


Baddha Konasana - Gebundene Winkelhaltung

Eine sehr gute Position für Frauen während der Schwangerschaft oder der Menopause oder mit Unregelmäßigkeiten bei der Menstruation oder Schmerzen. Auch gut für die männliche Prostata und um im allgemeinen die Hüften zu öffnen. Mit Beschreibung einer fortgeschrittenen Variation.

retweet

0 CommentsRead More

Baddha Padmasana - Geschlossener Lotus


Baddha Padmasana - Geschlossener Lotus

Padmasana reicht dir nicht? Probiere Baddha Padmasana aus, um maximale Dehnung und Flexibilität der Arme und Beine zu erhalten! In dieser fortgeschrittenen Stellung gibt es sogar eine Möglichkeit, noch weiter zu gehen!

retweet

0 CommentsRead More

Bakasana - Krähe oder Kranich


Bakasana -  Krähe oder Kranich

Stärkt deine Arme, Nacken, Schultern und deinen ganzen Oberkörper - du bekommst mehr und mehr Balance. Eine Übung, die Spaß macht und sehr wirkungsvoll ist.

retweet

0 CommentsRead More

Balasana - Kind


Balasana - Kind

Entspanne zwischen Yoga-Übungen oder einfach im Alltag. Gut für den Blutdruck, Hyperaktivität, manisch-depressiven Erkrankungen und bei vielem mehr.

retweet

0 CommentsRead More

Bhujangasana - Kobra


Bhujangasana - Kobra

Tolle Übung gegen Verstopfung, Menstruationsschmerzen, Stress, Erschöpfung und vielem mehr! Ünterstütze deine Verdauung, werde fitter und bekomme eine tolle Figur!

retweet

0 CommentsRead More

Chakrasana – Rad


Chakrasana – Rad

Diese Umkehr-Haltung hilft deinem Rücken und deiner Verdauung, sie stärkt deine Arme. Eine Haltung, die Kinder immer lieben!

retweet

0 CommentsRead More

Dhruvasana


Dhruvasana

Eine Haltung und ihre Variation für Fortgeschrittene für die Beweglichkeit, die Stärkung deine Lunge und deiner Beine. Auch Kinder lieben diese Übung!

retweet

0 CommentsRead More

Dirgha Pranayama - Volle yogische Atmung


Dirgha Pranayama - Volle yogische  Atmung

Kein Stress, keine Migräne, keine Hyperaktivität und kein Bluthochdruck mehr - nur noch Ruhe und Frieden. Probiere, tief zu atmen!

retweet

0 CommentsRead More

Gulf Chalan - Bewegung der Knöchel


Gulf Chalan - Bewegung der Knöchel

Eine einfache Bewegung für deine Knöchel, die aber sehr effektiv ist! Sie reduziert Oberschenkelfett, stärkt die Beine und kann überall gemacht werden, selbst bei der Arbeit!

retweet

0 CommentsRead More

Gulf Kurparasana


Gulf Kurparasana

Werde in deinen Seiten beweglich und stimuliere dein Sexualchakra. Eine gute Übung, wenn du dich gerne strecken möchtest.

retweet

0 CommentsRead More

Gulf Vritt Sanchalan - Knöcheldrehung


Gulf Vritt Sanchalan - Knöcheldrehung

Eine einfache Yoga-Übung, um deine Beine in Form zu bringen und deine unteren Rückenmuskeln vor Schmerzen zu bewahren. Kann überall und jederzeit gemacht werden!

retweet

0 CommentsRead More

Hast Titali Asana - Handschmetterling


Hast Titali Asana - Handschmetterling

Fliege wie ein Schmetterling mit deinen Armen und stärke deine gesamten oberen Rücken, deine Lunge und deine Arme. Auch für Kinder und Senioren eine wunderbare Übung.

retweet

0 CommentsRead More

Kati Sanchalana - Hüfte kreisen


Kati Sanchalana - Hüfte kreisen

Je öfter du sie machst, desto besser wirkt sie! Eine tolle Übung um Hüftspeck loszuwerden und den Bauch zu trainieren. Macht Spaß und ist kinderleicht!

retweet

0 CommentsRead More

Manu Asana - Baum


Manu Asana - Baum

Mit dieser Yoga-Haltung verbindest du dich mit deinen Wurzeln und streckst dich zum Himmel. Balancieren und sich gleichzeitig zu dehnen kann viel Spaß machen!

retweet

0 CommentsRead More

Modak Kriya - Laddu Gestik


Modak Kriya - Laddu Gestik

Stärke deine Arme und Schultern und reguliere deinen Blutdruck mit dieser einfachen Yoga-Übung!

retweet

0 CommentsRead More

Moola Bandha Asana


Moola Bandha Asana

Stimuliere dein erstes Chakra, stärke dich und werde flexibler - mache dabei automatisch das Mula Bandha Mudra. Eine Übung mit vielen Vorteilen für dich und deinen Körper!

retweet

0 CommentsRead More

Mrigasana - Reh


Mrigasana - Reh

Stimuliere dein Kehlchakra während du in disere Balanceübung Spaß hast. Starke Beine sind ein weiterer schöner Nebeneffekt.

retweet

0 CommentsRead More

Mushti Sanchalan - Faustdrehung


Mushti Sanchalan - Faustdrehung

Stärke für Arme, Nacken, Schultern und oderen Rücken. Gut nach einem Bandscheibenvorfall im oberen Rücken und um Anspannung und Stress abzubauen!

retweet

0 CommentsRead More

Pada Namaskar Asana - Fuß Namaste


Pada Namaskar Asana - Fuß Namaste

Trainiere deine Beine, während du im Büro, im Flugzeug oder irgendwo anders sitzt! Eine tolle Übung für deine Knöchel und Beine.

retweet

0 CommentsRead More

Prishtha Kartari - Klatschen hinter dem Rücken


Prishtha Kartari - Klatschen hinter dem Rücken

Beuge Rückenschmerzen vor, in dem du deine Hände auf dem Rücken zusammen klatschst. Stärkt die Muskeln deinen oberen und mittleren Rückens und öffnet deine Lungen weit.

retweet

0 CommentsRead More

Surya Namaskar - Sonnengruß


Surya Namaskar - Sonnengruß

Ein bekannter Ablauf von Yoga-Übungen, der deinen ganzen Körper von Kopf bis Fuß dehnt, beweglich macht und stärkt.

retweet

0 CommentsRead More

Tadasana - Palme


Tadasana - Palme

Ein Haltung, mit der du dich Richtung Himmel streckst! Toll für deine Beine und lässt dich wieder tief atmen. Kinder lieben es, sich mit Tadasana zu strecken.

retweet

0 CommentsRead More