Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
250 Days Still Free

Yoga Für Gelenke Und Arthritis

Viele Menschen leiden an oder suchen Linderung von Gelenkschmerzen. Menschen mit Gelenkschmerzen an den Ellenbogen, an der Hüfte, an den Knien oder an anderen Gelenken machen Yoga, um ihre Schmerzen zu lindern. Yoga ist nicht nur bekannt dafür den Schmerz zu lindern, sondern ihn auch zu verhindern.

Yoga für Gelenkschmerzen und Arthritis

Wenn du Gelenkschmerzen nach einer Verletzung hast, kannst du in die Liste unten schauen und dir Yoga-Positionen aussuchen, die für die Gelenke passend sind, die du stärken möchtest. Die Muskeln, die du um das Gelenk herum stärkst, werden deine verletzten Gelenke bei ihrer Arbeit unterstützen und sanftes Dehnen und Drehen der Gelenke wird ihnen wieder Energie geben.

Wenn du an Arthritis leidest, kann es sein, dass du auf Rat deines Arztes hier angekommen bist. Yoga ist sehr hilfreich für die Durchblutung in deinen Gelenken und lindert den Schmerz von der Entzündung deiner Gelenke, sei es im Handgelenk, Knie oder Knöchel. Es hilft dir deine Gelenke beweglich zu halten und verhindert beugt einer weiteren Steifheit und Entzündung vor.

Yoga zur Vorbeugung von Arthritis und Gelenkschmerzen

Du musst nicht erst Gelenkschmerzen haben, um etwas für deine Gelenke zu tun. Die Yoga-Positionen unten helfen dir deine Gelenke beweglich zuhalten und die Muskeln drum herum zu stärken. Das macht deine Gelenke stärker und funktionsfähiger, so dass die Belastung auf sie nicht so groß ist. Sie nutzen sich nicht so schnell ab und du kannst sie frei bewegen.

Diesbezüglich ist Yoga auch für Sportler zu empfehlen. Golfer, Tennis-Spieler und Athleten machen Yoga seit Jahrhunderten, um fit, gesund und ausgezeichnet in ihrem Beruf oder Sport zu sein.

Wenn du nach Yoga im höheren Alter suchst, besuch die Kategorie Yoga für Senioren.

retweet 

Ananda Balasana – Glückliche-Kind-Haltung


Ananda Balasana – Glückliche-Kind-Haltung

Fühl dich wie ein Baby in dieser Stellung, genieße es, wie ein Baby zu liegen, dich zu rollen und spüre deinen Körper. Hilft bei Depression, Stress und Anspannung und stärkt Beine und Hüften.

retweet

0 CommentsRead More

Anantasana - Schlafender Vishnu


Anantasana - Schlafender Vishnu

Praktiziere diese Űbung, um deine Beine zu stärken und die Hüften beweglicher zu machen. Die Verdauung verbessert sich, das erste Chakra wird aktiviert und du fühlst dich entspannter.

retweet

0 CommentsRead More

Baddha Konasana - Gebundene Winkelhaltung


Baddha Konasana - Gebundene Winkelhaltung

Eine sehr gute Position für Frauen während der Schwangerschaft oder der Menopause oder mit Unregelmäßigkeiten bei der Menstruation oder Schmerzen. Auch gut für die männliche Prostata und um im allgemeinen die Hüften zu öffnen. Mit Beschreibung einer fortgeschrittenen Variation.

retweet

0 CommentsRead More

Baddha Padmasana - Geschlossener Lotus


Baddha Padmasana - Geschlossener Lotus

Padmasana reicht dir nicht? Probiere Baddha Padmasana aus, um maximale Dehnung und Flexibilität der Arme und Beine zu erhalten! In dieser fortgeschrittenen Stellung gibt es sogar eine Möglichkeit, noch weiter zu gehen!

retweet

0 CommentsRead More

Bharadvajasana


Bharadvajasana

Drehe deine Wirbelsäule, um Rückenschmerzen loszuwerden, auch nach langem Sitzen! Eine tolle Übung, die auch sehr gut für deine Gelenke ist.

retweet

0 CommentsRead More

Gulf Vritt Sanchalan - Knöcheldrehung


Gulf Vritt Sanchalan - Knöcheldrehung

Eine einfache Yoga-Übung, um deine Beine in Form zu bringen und deine unteren Rückenmuskeln vor Schmerzen zu bewahren. Kann überall und jederzeit gemacht werden!

retweet

0 CommentsRead More

Jala Basti - Einlauf


Jala Basti - Einlauf

Die Reinigung deines Darmes auf diese Art hat enorme Vorteile für deinen Darm und sein ganzes System. Sogar deine Haut und äussere Erscheinung ist von deiner Darmbeschaffenheit betroffen.

retweet

0 CommentsRead More

Janu Gulfasana - Knie zu Fuß Position


Janu Gulfasana - Knie zu Fuß Position

Drehe dich in diese Position um Rückenschmerzen vorzubeugen und sogar zu heilen, bei Schmerzen des Ischias sowie bei Schmerzen von Hüft- und Kreuzbeinfehlstellungen.

retweet

0 CommentsRead More

Modak Kriya - Laddu Gestik


Modak Kriya - Laddu Gestik

Stärke deine Arme und Schultern und reguliere deinen Blutdruck mit dieser einfachen Yoga-Übung!

retweet

0 CommentsRead More

Pada Namaskar Asana - Fuß Namaste


Pada Namaskar Asana - Fuß Namaste

Trainiere deine Beine, während du im Büro, im Flugzeug oder irgendwo anders sitzt! Eine tolle Übung für deine Knöchel und Beine.

retweet

0 CommentsRead More

Parsvottanasana - seitliche intensive Dehnung


Parsvottanasana - seitliche intensive Dehnung

Diese halbe Umkehrhaltung ist eine Dehnübung, die die Blutzufuhr zu deinem Kopf steigert und deine Verdauung anregt.

retweet

0 CommentsRead More

Supta Vajrasana


Supta Vajrasana

Lindert Schmerzen im oberen und mittlerem Rücken und lässt Waden und Oberschenkel großartig aussehen! Hilft Frauen für ihre inneren Organe und in der Schwangerschaft.

retweet

0 CommentsRead More

Udarakarshanasana


Udarakarshanasana

Keine Verstopfungen mehr! Rege mit dieser Übung deine Verdauung an. Sie ist außerdem gut für die Gelenke von Beinen und Füßen!

retweet

0 CommentsRead More

Utkatasana II - Stuhl


Utkatasana II - Stuhl

Sitze auf einem Stuhl - ohne Stuhl! Eine sehr einfache aber sehr wirksame Übung, die deine Oberschenkel stärkt und sie schön formt.

retweet

0 CommentsRead More

Viparita Karani


Viparita Karani

Regt die Durchblutung im gesamten Körper an und wirkt so gegen Akne, beugt Haarausfall vor und kann noch viel mehr!

retweet

0 CommentsRead More