Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
249 Days Still Free

Yoga Für Die Beine

Yoga fuer die Beine

Es gibt einen Grund weshalb es so viele Yogaübungen für die Beine gibt. Gesunde und starke Beine geben einen sicheren Stand im Leben, Stabilität und Sicherheit. Gesundheit und Probleme mit den Beinen stehen in Verbindung mit dem Muladhar Chakra, dem ersten Chaktra oder auch Wurzel Chakra.

Egal ob du deine Oberschenkel und Waden durch Yoga stärken oder in Form bringen möchtest, ob du flexibler werden willst oder an deinem Gleichgewicht arbeitest, du findest für jedes dieser Anliegen passende Yogaübungen.


Yoga zur Stärkung der Beine
 

Yoga galt im Westen lange Zeit als eine Art Gymnastik, keine Sportart um Muskeln aufzubauen. Etwas für Menschen die ‘ein bisschen Sport’ machen wollen. Heute ist weitgehend anerkannt, dass Yoga eine der effektivsten Arten ist, um Stärke in den Beinen und anderen Körperteilen zu erlangen. Sogar in Fitnesscentern werden mittlerweile Yogakurse angeboten, um die Bien zu stärken.

Die unten aufgeführten Asanas bieten eine Vielzahl verschiedener Schwerpunkte und ermöglichen es dir, deine eigene Abfolge für innere und äußere Oberschenkel sowie für die Wadenmuskulatur zusammen zu stellen.


Yoga Übungen gegen überschüssiges Gewicht und Reiterhosen
 

Im selben Wege wie du die Yoga-Übungen zur Stärkung deiner Muskeln Nutzen kannst, kannst du mit ihnen dein Gewicht und Reiterhosen reduzieren. Forme deine Beine und trainiere deine Oberschenkel - du wirst sehen, dass Yoga die beste und einfachste Methode ist, überschüssiges Fett an den Oberschenkeln los zu werden.

Es gibt Übungen für die inneren und für die äußeren Oberschenkel. Während du deine Beine trainierst, profitiert automatisch auch dein Hintern davon und bei regelmäßiger Übung wirst du nach kurzer Zeit Ergebnisse am ganzen Körper erkennen können.


Natürlich kannst du Yoga auch zusätzlich zu andern Sportarten ausüben, die du machst um deinen Körper in Form zu bringen. Es eignet sich gut zur Dehnung vor oder nach dem Laufen oderauch zum Aufwärmen vor dem Sport.
Ein weiter Pluspunkt, der besonders für figurbewusste Frauen interessant ist, ist dass Yoga Cellulite reduziert und die Haut in diesem Körperbereich strafft.


Yoga-Übungen für die Flexibilität der Beine


Wenn du aufgrund von fehlender Flexibilität Probleme hast dich nach vorne zu beugen, mache die unten aufgeführten Übungen, die für Flexibilität empfohlenen sind. Du wirst sehen, dass du durch die Arbeit an der Flexibilität deiner Sehnen, durch regelmäßiges Dehnen und Strecken, schon bald dein Ziel beweglicher zu sein erreichen wirst.
 

Yoga zur Hilfe bei Beinverletzungen und Knieproblemen
 

Natürlich wird Yoga oft auch nach Verletzungen und Operationen empfohlen. Du kannst deinen Physiotherapeuten konsultieren um zu erfahren, welche der Übungen für dich sinnvoll sind. Allgemeine Tipps zu Knieproblemen, Genesung nach einer Bänder-Operation und anderen Beinverletzungen werden in den detaillierten Beschreibungen der Übungen gegeben. Du kannst Muskeln in den Beinen aufbauen, um deine Knie zu unterstützen und dadurch schnell dein Gleichgewicht und deine Kraft wieder erlangen.

retweet 

Agnistambhasana - Doppelte Taube


Agnistambhasana - Doppelte Taube

Durch diese Übung werden deine Hüften und Leisten flexibler. Deine Beine und Waden werden gestärkt und entspannen gleichzeitig von Stress und Anspannung.

retweet

0 CommentsRead More

Akarna Dhanurasana - Pfeil und Bogen


Akarna Dhanurasana - Pfeil und Bogen

Stärke deine Hände, Arme und Beine, gib deiner Lunge Platz und stimuliere deine Verdauung mit dieser Haltung.

retweet

0 CommentsRead More

Ananda Balasana – Glückliche-Kind-Haltung


Ananda Balasana – Glückliche-Kind-Haltung

Fühl dich wie ein Baby in dieser Stellung, genieße es, wie ein Baby zu liegen, dich zu rollen und spüre deinen Körper. Hilft bei Depression, Stress und Anspannung und stärkt Beine und Hüften.

retweet

0 CommentsRead More

Anjaneyasana - Halbmond


Anjaneyasana - Halbmond

Gehe in einen tiefen Ausfallschritt und öffne dein Herz, Lungen und natürlich deine Beine. Die Übung stimuliert Anahat Chakra (Herz Chakra).

retweet

0 CommentsRead More

Bharadvajasana


Bharadvajasana

Drehe deine Wirbelsäule, um Rückenschmerzen loszuwerden, auch nach langem Sitzen! Eine tolle Übung, die auch sehr gut für deine Gelenke ist.

retweet

0 CommentsRead More

Chakrasana – Rad


Chakrasana – Rad

Diese Umkehr-Haltung hilft deinem Rücken und deiner Verdauung, sie stärkt deine Arme. Eine Haltung, die Kinder immer lieben!

retweet

0 CommentsRead More

Dandasana - Stock


Dandasana - Stock

Lerne dir Grundposition für vorwärtsbeugende und drehende Haltungen.

retweet

0 CommentsRead More

Dhruvasana


Dhruvasana

Eine Haltung und ihre Variation für Fortgeschrittene für die Beweglichkeit, die Stärkung deine Lunge und deiner Beine. Auch Kinder lieben diese Übung!

retweet

0 CommentsRead More

Eka Pada Chakrasana


Eka Pada Chakrasana

Eine Übung für Fortgeschrittene, die alle Vorteile von Chakasana hat und zusätzlich deine Oberschenkel und Bauchmuskeln in Form bringt.

retweet

0 CommentsRead More

Eka Pada Paschimottanasana - Einbeinige Vorwärtsbeuge


Eka Pada Paschimottanasana - Einbeinige Vorwärtsbeuge

Bauchfettreduzierung, erhöht die Verdauung, aktiviert drittes Chakra und vieles mehr. Eine Yoga-Position mit großen positiven Einfluss auf den Körper!

retweet

0 CommentsRead More

Eka Pada Santulan - Einbeinige Balance


Eka Pada Santulan - Einbeinige Balance

Leichte aber sehr effektive Übung, um die Oberschenkel und das Gesäß zu formen, Balance zu üben und den unteren Rücken zu stärken.

retweet

0 CommentsRead More

Gomukhasana - Kuhmaul


Gomukhasana - Kuhmaul

Deine Hände hinter dem Rücken zu berühren, wird eine Herausforderung sein - aber du wirst es mit etwas Übung dieser Yoga-Haltung schaffen!

retweet

0 CommentsRead More

Gulf Chalan - Bewegung der Knöchel


Gulf Chalan - Bewegung der Knöchel

Eine einfache Bewegung für deine Knöchel, die aber sehr effektiv ist! Sie reduziert Oberschenkelfett, stärkt die Beine und kann überall gemacht werden, selbst bei der Arbeit!

retweet

0 CommentsRead More

Gulf Vritt Sanchalan - Knöcheldrehung


Gulf Vritt Sanchalan - Knöcheldrehung

Eine einfache Yoga-Übung, um deine Beine in Form zu bringen und deine unteren Rückenmuskeln vor Schmerzen zu bewahren. Kann überall und jederzeit gemacht werden!

retweet

0 CommentsRead More

Hanumanasana - Affe


Hanumanasana - Affe

Möchtest du beweglich werden wie ein Affe und zur gleichen Zeit an Stärke und Schönheit gewinnen? Glaube es oder nicht, diese Übung hilft!

retweet

0 CommentsRead More

Kurmasana - Schildkröte


Kurmasana - Schildkröte

Mit dieser kraftvollen Yoga-Übung stärkst du Waden, Schultern und Rückenmuskulatur und wirst gleichzeitig beweglicher in den Schultern und Beinen. Eine intensive Vorwärtsbeuge, die Hüfte und Schultern öffnet.

retweet

0 CommentsRead More

Malasana - Girlanden-Haltung


Malasana - Girlanden-Haltung

Öffnet deine Hüfte, um dich auf die Entbindung vorzubereiten, oder werde mit dieser tollen Übung in den Hüftgelenken und Muskeln flexibel! Sie hilft gegen Verstopfung, was einen sehr geläufigen Übersetzungsfehler erklärt.

retweet

0 CommentsRead More

Moola Bandha Asana


Moola Bandha Asana

Stimuliere dein erstes Chakra, stärke dich und werde flexibler - mache dabei automatisch das Mula Bandha Mudra. Eine Übung mit vielen Vorteilen für dich und deinen Körper!

retweet

0 CommentsRead More

Mrigasana - Reh


Mrigasana - Reh

Stimuliere dein Kehlchakra während du in disere Balanceübung Spaß hast. Starke Beine sind ein weiterer schöner Nebeneffekt.

retweet

0 CommentsRead More

Naukasana - Boot


Naukasana - Boot

Stärke deinen Körper - und verliere dabei gleich etwas Gewicht und Bauchfett!

retweet

0 CommentsRead More

Pada Namaskar Asana - Fuß Namaste


Pada Namaskar Asana - Fuß Namaste

Trainiere deine Beine, während du im Büro, im Flugzeug oder irgendwo anders sitzt! Eine tolle Übung für deine Knöchel und Beine.

retweet

0 CommentsRead More

Padangusthasana


Padangusthasana

In dieser Übung machst du eine stehende Vorwärtsbeuge. Eine tolle Übung für Rücken, hintere Oberschenkelmuskeln und deine Durchblutung. Frische Energie für den Tag!

retweet

0 CommentsRead More

Padmasana - Lotussitz


Padmasana - Lotussitz

Der Lotussitz ist vermutlich die beliebteste Yoga-Haltung für Mediation und Pranayama.

retweet

0 CommentsRead More

Parsvottanasana - seitliche intensive Dehnung


Parsvottanasana - seitliche intensive Dehnung

Diese halbe Umkehrhaltung ist eine Dehnübung, die die Blutzufuhr zu deinem Kopf steigert und deine Verdauung anregt.

retweet

0 CommentsRead More

Paschimottanasana - Vorwärtsbeuge


Paschimottanasana - Vorwärtsbeuge

Beweglichkeit von Fuß bis Nacken und zusätzlich eine super Übung, um Bauchfett zu reduzieren.

retweet

0 CommentsRead More

Prasarita Padottanasana - Gegrätschte Vorwärtsbeuge


Prasarita Padottanasana - Gegrätschte Vorwärtsbeuge

Eine Vorwärtsbeuge, die deine gesamte Beinmuskulatur, deinen Rücken und sogar deinen Darmtrakt stärkt. Auch sehr gut für Frauen am Beginn ihrer Schwangerschaft!

retweet

0 CommentsRead More

Prasthbadhasan


Prasthbadhasan

Umarme dich selbst - von hinten - und öffne so deine Brust und Lunge.

retweet

0 CommentsRead More

Purna Matsyendra Asana - Drehsitz


Purna Matsyendra Asana - Drehsitz

Eine komplette Drehung für deine Muskeln, Nerven und alle Körperteile!

retweet

0 CommentsRead More

Sarvangabaddhasana


Sarvangabaddhasana

Ein Asana für die Beweglichkeit, das dein drittes Chakra stimuliert und so die sexuelle Energie und die Verdauung fördert. Sieht toll aus, wenn du sie hinkriegst!

retweet

0 CommentsRead More

Surya Namaskar - Sonnengruß


Surya Namaskar - Sonnengruß

Ein bekannter Ablauf von Yoga-Übungen, der deinen ganzen Körper von Kopf bis Fuß dehnt, beweglich macht und stärkt.

retweet

0 CommentsRead More

Tadasana - Palme


Tadasana - Palme

Ein Haltung, mit der du dich Richtung Himmel streckst! Toll für deine Beine und lässt dich wieder tief atmen. Kinder lieben es, sich mit Tadasana zu strecken.

retweet

0 CommentsRead More

Titali Asana - Schmetterling


Titali Asana - Schmetterling

Werde zum Schmetterling! Diese wunderbare Übung senkt deinen Stress und aktiviert dein zweites Chakra. Breite deine Flügel aus und fliege!

retweet

0 CommentsRead More

Upavistha Konasana


Upavistha Konasana

Beuge dich nach vorne und dehne deine gesamten Beine, während du deine Verdauung stimulierst. Eine Übung, die du alleine oder zusammen mit deinem Partner machen kannst.

retweet

0 CommentsRead More

Utkatasana - Stuhl


Utkatasana - Stuhl

Eine sehr gute Stellung für die Verdauung und einfach durchzuführen!

retweet

0 CommentsRead More

Utkatasana II - Stuhl


Utkatasana II - Stuhl

Sitze auf einem Stuhl - ohne Stuhl! Eine sehr einfache aber sehr wirksame Übung, die deine Oberschenkel stärkt und sie schön formt.

retweet

0 CommentsRead More

Uttan Mandukasana - gestreckter Frosch


Uttan Mandukasana - gestreckter Frosch

Dehne deinen Körper und gib deinen inneren Organen Platz um ordentlich zu arbeiten.

retweet

0 CommentsRead More

Uttanpadasana


Uttanpadasana

Verbrenne überschüssiges Fett an Schenkeln, Hüften und Bauch. Eine einfache aber sehr effektive Übung!

retweet

0 CommentsRead More

Virabhadrasana - Der Krieger


Virabhadrasana - Der Krieger

Eine Übung für starke und schön geformte Beine & Arme, bewegliche Gelenke. Wirkt gut für zukünftige Mütter während der Schwangerschaft.

retweet

0 CommentsRead More