Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
249 Days Still Free

Yoga Für Balance

Yoga für Balance

Das gewöhnliche Bild, das Leute im Kopf haben, wenn sie an jemanden denken, der Yoga macht, ist eine Person, die Arme und Beine in eine brezelähnliche Position verknotet hat. Die meisten Leute, die noch nie selbst Yoga versucht haben, wissen nicht, dass Yoga einem das beste Balancetraining bietet, was man sich nur wünschen kann.

Yoga für die Balance bietet dir Posen, in denen du lernst dein ganzes Körpergewicht auf nur einem Bein, auf den Zehenspitzen, auf den Armen oder sogar auf deinem Kopf zu halten.

Wenn du immer schon mal Balanceübungen machen wolltest, bisher aber nicht wusstest wie, kannst du mit den unten aufgeführten Übungen anfangen. Denke bitte daran dich aufzuwärmen bevor du mit diesen Übungen anfängst, da deine Muskeln warm und beweglich sein müssen, um dich zu tragen. Wenn du nicht sicher genug bist, lege bitte eine Decke vor dich, sodass du dich nicht verletzt, falls du fallen solltest.

Genieße es, diese Posen zu machen – sie sind auf jeden Fall sehr beeindruckend, wenn du sie erst einmal kannst!

retweet 

Anantasana - Schlafender Vishnu


Anantasana - Schlafender Vishnu

Praktiziere diese Űbung, um deine Beine zu stärken und die Hüften beweglicher zu machen. Die Verdauung verbessert sich, das erste Chakra wird aktiviert und du fühlst dich entspannter.

retweet

0 CommentsRead More

Anjaneyasana - Halbmond


Anjaneyasana - Halbmond

Gehe in einen tiefen Ausfallschritt und öffne dein Herz, Lungen und natürlich deine Beine. Die Übung stimuliert Anahat Chakra (Herz Chakra).

retweet

0 CommentsRead More

Ardha Sirsasana - Halber Kopfstand


Ardha Sirsasana - Halber Kopfstand

Die vorbereitende Übung, bevor du in den kompletten Kopfstand gehst. Gut für Gehirn, Augen, Ohren und sogar gegen Haarausfall!

retweet

0 CommentsRead More

Ardha Uttanasana - Halbe Vorwärtsbeuge


Ardha Uttanasana - Halbe Vorwärtsbeuge

In dieser Pose das Gleichgewicht zu halten, ist nicht so einfach wie es aussieht! Probiere es aus und arbeite dadurch an der Beinmuskulatur, Rückenmuskulatur und Halsstreckung!

retweet

0 CommentsRead More

Bakasana - Krähe oder Kranich


Bakasana -  Krähe oder Kranich

Stärkt deine Arme, Nacken, Schultern und deinen ganzen Oberkörper - du bekommst mehr und mehr Balance. Eine Übung, die Spaß macht und sehr wirkungsvoll ist.

retweet

0 CommentsRead More

Dwi Pada Sirsasana


Dwi Pada Sirsasana

Stimuliere dein drittes Chakra, rege deine Durchblutung an, stimuliere dein Verdauungssystem und sehe dabei extrem beweglich aus!

retweet

0 CommentsRead More

Eka Pada Galavasana - Fliegende Krähe


Eka Pada Galavasana - Fliegende Krähe

Eine fortgeschrittene Balance-Übung, die deine Arme stärkt und dich bereit macht, zu fliegen! Es kann sein, dass du hierfür viel üben musst, aber wenn du es erst mal geschafft hast, wird es sich toll anfühlen!

retweet

0 CommentsRead More

Eka Pada Santulan - Einbeinige Balance


Eka Pada Santulan - Einbeinige Balance

Leichte aber sehr effektive Übung, um die Oberschenkel und das Gesäß zu formen, Balance zu üben und den unteren Rücken zu stärken.

retweet

0 CommentsRead More

Eka Padangusthasana


Eka Padangusthasana

Auf einem Fuß zu balancieren kann so schwer sein! Fördert deine Durchblutung, stimuliert dein Nervensystem und baut Stress ab!

retweet

0 CommentsRead More

Kukutasana - Hahn


Kukutasana - Hahn

Steh im Lotussitz auf deinen Händen - lerne wie!

retweet

0 CommentsRead More

Makarasana - Viergliedrige Stabstellung


Makarasana - Viergliedrige Stabstellung

Eine Übung bei der du nicht nur Kraft brauchst, sondern auch das Gleichgewicht halten musst. Für starke Arme und gute Durchblutung im gesamten Körper!

retweet

0 CommentsRead More

Mayurasana - Pfau


Mayurasana - Pfau

Eine sehr fortgeschrittene Übung bei der du all deine Konzentration, Gleichgewicht und Kraft brauchst! Halte dein Gewicht mit gestrecktem Körper - nur auf den Händen!

retweet

0 CommentsRead More

Padangusthasana


Padangusthasana

In dieser Übung machst du eine stehende Vorwärtsbeuge. Eine tolle Übung für Rücken, hintere Oberschenkelmuskeln und deine Durchblutung. Frische Energie für den Tag!

retweet

0 CommentsRead More

Parsvottanasana - seitliche intensive Dehnung


Parsvottanasana - seitliche intensive Dehnung

Diese halbe Umkehrhaltung ist eine Dehnübung, die die Blutzufuhr zu deinem Kopf steigert und deine Verdauung anregt.

retweet

0 CommentsRead More

Prasarita Padottanasana - Gegrätschte Vorwärtsbeuge


Prasarita Padottanasana - Gegrätschte Vorwärtsbeuge

Eine Vorwärtsbeuge, die deine gesamte Beinmuskulatur, deinen Rücken und sogar deinen Darmtrakt stärkt. Auch sehr gut für Frauen am Beginn ihrer Schwangerschaft!

retweet

0 CommentsRead More

Singhasana - Löwe


Singhasana - Löwe

Eine Balance-Übung, die besonders von Kindern geliebt wird.

retweet

0 CommentsRead More

Tolasana - Waage


Tolasana - Waage

Eine Übung, die deine Handgelenke, Arme und Schultern stärkt und gleichzeitig deine Verdauung stimuliert!

retweet

0 CommentsRead More

Utkatasana - Stuhl


Utkatasana - Stuhl

Eine sehr gute Stellung für die Verdauung und einfach durchzuführen!

retweet

0 CommentsRead More

Utkatasana II - Stuhl


Utkatasana II - Stuhl

Sitze auf einem Stuhl - ohne Stuhl! Eine sehr einfache aber sehr wirksame Übung, die deine Oberschenkel stärkt und sie schön formt.

retweet

0 CommentsRead More