Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
250 Days Still Free

Yoga Für Aagya Chakra

Yoga fuer das sechste Chakra

Yoga ist dafür gemacht, dem Körper, der Seele und dem Geist zu Gute zukommen und somit hat Yoga auch einen Einfluss auf die sieben Energiezentren des Körpers, den Chakras. Bestimmte Yoga-Posen stimulieren die Energie dieser Energiezentren und beeinflussen deine Gesundheit und dein Wohlbefinden.

Das sechste Chakra ist das Aagya Chakra und liegt zwischen deinen Augenbrauen auf deinem dritten Auge. Es ist das Zentrum deiner Intuition und für deine Konzentration, Selbstkontrolle und einen klaren Verstand verantwortlich.

Stimuliere dein Aagya Chakra mit körperlichen Übungen sowie Meditation und Pranayama, um die Energie des sechsten Chakras zu aktivieren.

Yoga hilft dir mit Schwierigkeiten und Problemen umzugehen, die du mit deinem Geist selber kreierst, wie Depressionen, Konzentrationsschwäche oder viele andere mentale Krankheiten. Die unten beschriebenen Yoga-Übungen werden in deinem Geist „aufräumen“, so dass du klarer denken kannst und du auch deiner Intuition erlauben kannst, eine größere Rolle in deinem Leben zu spielen und Entscheidungen zu treffen.

retweet 

Jala Neti - Nasenreinigung (Wasser)


Jala Neti - Nasenreinigung (Wasser)

Reinige deine Nase und Nasenhöhle indem du Wasser von einem zum anderen Nasenloch laufen lässt. Es fühlt sich gut an und befreit von Schleim.

retweet

0 CommentsRead More

Nadi Shodhana Pranayama - Wechselatmung


Nadi Shodhana Pranayama - Wechselatmung

Mit dieser einfachen Atemübung baust du Stress ab und kannst sogar Migräne, die durch Stress ausgelöst wird, los werden. Wirkt auf Herz, Lunge und deinen gesamten Körper.

retweet

0 CommentsRead More

Sukhasana - Schneidersitz


Sukhasana - Schneidersitz

Diese Übung hilft, Stress abzubauen und bei Meditationen oder Atemübungen ruhige Momente zu erleben.

retweet

0 CommentsRead More

Trataka - Starrende Meditation


Trataka - Starrende Meditation

Lerne dieses Kriya um deine Sicht zu verbessern und Kurzsichtigkeit zu verringern. Gleichzeitig steigerst du deine Konzentrationsfähigkeit. Die Übung braucht nur wenig Zeit und hat eine große Wirkung!

retweet

0 CommentsRead More