Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
250 Days Still Free

Yoga Bei Manisch-depressiven Erkrankungen

Yoga gegen Manie

Leute, die an einer manisch-depressiven Erkrankung leiden, erfahren extremes Glück und Freude in einem Moment, was sich nur einen Moment später in ein tief depressives Gefühl ändern kann ohne einen erkennbaren Grund. Sie haben extreme Stimmungsschwankungen, welche sie selber nicht kontrollieren können. Manisch-depressive Erkrankungen werden normalerweise mit Medikamenten wie Antidepressiva und ähnlichem behandelt.

Behandlung von manisch-depressiven Erkrankungen ohne Medikamente

Es gibt allerdings auch einen anderen Weg, um mit einer manisch-depressiven Erkrankung umzugehen, ohne Medikamente zu nehmen, die nach einiger Zeit ihre Effektivität verlieren. Yoga kann dir helfen über deine Probleme hinwegzukommen.

Yoga für manisch-depressive Erkrankungen ist auf eine individuelle Behandlung je nach Stimmungslage ausgerichtet. Der erste positive Effekt ist, dass du dir deines Körpers bewusst und achtsamer wirst. Du wirst besser erkennen, wenn sich deine Stimmung ändert, wenn dein Körper dir Signale in die eine oder in die andere Richtung gibt, also in eine positive oder in eine negative Stimmung.

Unten findest du zwei Arten von Yoga-Posen: aktivierende, stimulierende Übungen und beruhigende, entspannende Yoga-Haltungen. Du erkennst in welcher Stimmung du bist und wenn du deine Übungen beginnst, mache die, die passend für deine Stimmung sind.

Wenn du dir Übungen regelmäßig machst, wirst du merken, dass du durch das Yoga auch einen langfristigen Effekt erzielt hast. Deine Gefühle werden nicht mehr so stark schwanken, sie werden konstanter sein und du wirst zufriedener sein ohne die extremen Schwankungen von Depression zu Glücksgefühlen. Insbesondere Atemübungen und Meditationen werden dir dabei helfen.

retweet 

Anuloma Viloma Pranayama


Anuloma Viloma Pranayama

Bereite dich auf die Meditation vor oder meditiere schon während du diese Űbung machst. Es ist eine kraftvolle Atemtechnik, die den Körper von Giften und negativen Emotionen reinigt!

retweet

0 CommentsRead More

Balasana - Kind


Balasana - Kind

Entspanne zwischen Yoga-Übungen oder einfach im Alltag. Gut für den Blutdruck, Hyperaktivität, manisch-depressiven Erkrankungen und bei vielem mehr.

retweet

0 CommentsRead More

Bhujangasana - Kobra


Bhujangasana - Kobra

Tolle Übung gegen Verstopfung, Menstruationsschmerzen, Stress, Erschöpfung und vielem mehr! Ünterstütze deine Verdauung, werde fitter und bekomme eine tolle Figur!

retweet

0 CommentsRead More

Dirgha Pranayama - Volle yogische Atmung


Dirgha Pranayama - Volle yogische  Atmung

Kein Stress, keine Migräne, keine Hyperaktivität und kein Bluthochdruck mehr - nur noch Ruhe und Frieden. Probiere, tief zu atmen!

retweet

0 CommentsRead More

Jala Neti - Nasenreinigung (Wasser)


Jala Neti - Nasenreinigung (Wasser)

Reinige deine Nase und Nasenhöhle indem du Wasser von einem zum anderen Nasenloch laufen lässt. Es fühlt sich gut an und befreit von Schleim.

retweet

0 CommentsRead More

Kapal Randhra Dhauti - Kopfreinigung


Kapal Randhra Dhauti - Kopfreinigung

Diese Technik lindert Stress, löst Verspannungen und entspannt deinen Geist mit einer sanften Massage deiner Schläfen und Nasenwurzel.

retweet

0 CommentsRead More

Nadi Shodhana Pranayama - Wechselatmung


Nadi Shodhana Pranayama - Wechselatmung

Mit dieser einfachen Atemübung baust du Stress ab und kannst sogar Migräne, die durch Stress ausgelöst wird, los werden. Wirkt auf Herz, Lunge und deinen gesamten Körper.

retweet

0 CommentsRead More

Purna Matsyendra Asana - Drehsitz


Purna Matsyendra Asana - Drehsitz

Eine komplette Drehung für deine Muskeln, Nerven und alle Körperteile!

retweet

0 CommentsRead More

Surya Namaskar - Sonnengruß


Surya Namaskar - Sonnengruß

Ein bekannter Ablauf von Yoga-Übungen, der deinen ganzen Körper von Kopf bis Fuß dehnt, beweglich macht und stärkt.

retweet

0 CommentsRead More