Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
250 Days Still Free
 

Vajrasan - Sitting Yoga Position

Namen

Vajrasan, Vajrasana

Ausführung von Vajrasana

Knie auf dem Boden und setze dich langsam auf deine Fersen zurück, bis du bequem sitzt  - mit einem geraden Rücken und deinen Händen auf deinen Beinen.

Warum man Vajrasana durchführen sollte

Diese sitzende Yoga-Haltung ist eine der grundlegenden Übungen, die du für Pranayama, die Atemübungen, nutzen kannst. Vajrasan hilft dir ohne große Mühe gerade zu sitzen.

Das ist eine der wenigen Übungen, die du auch mit einem vollen Magen machen kannst. Wenn du nach dem Essen in Vajrasana sitzt, wird es dir bei deiner Verdauung helfen.

Worauf man bei Vajrasana achten sollte

Achte auf deine Haltung und höre während der Übung auf deinen Körper. Du solltest entspannt sein und dein Rücken sollte sich nicht angespannt anfühlen. Wenn du spürst, dass deine Muskeln weh tun und dein Körper der Haltung ausweicht, erlaube ihm, die Position zu verlassen und setze dich in eine andere Position.

Wann man Vajrasana vermeiden sollte

Wenn du Knieprobleme hast, Schmerzen oder Schwäche in den Knien, wenn deine Gelenke abgenutzt sind, solltest du diese Position vermeiden. Wenn du Zweifel hast, frage deinen Arzt oder Physiotherapeuten und gib deinem Yoga-Lehrer Bescheid.
 

retweet