Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
248 Days Still Free
 

Utkatasana, Chair Pose

Namen

Utkatasana

Manche Leute nennen Utkatasana auch die Krähen-Haltung, einen Namen, den wir für Kagasana verwenden. Lass dich davon bitte nicht irritieren, es ist nur ein Name. Das Sanskritwort Utkatasana ist schwer zu übersetzen. Das ist auch der Grund, warum es viele Namen für diese Yoga-Haltung gibt.

Ausführung von Utkatasana

Hocke dich auf deine Zehenspitzen und hebe deine Fersen, sodass dein Po auf deinen Fersen liegt, und strecke deinen Rücken. Lege deine Hände auf deine Knie.

Warum man Utkatasana durchführen sollte

Diese Yoga-Haltung stärkt deine Füße, Zehen, Oberschenkel und deinen Po genauso wie deine Achillessehnen. Es bringt deinen Knöcheln und Zehen Beweglichkeit und ist ein gutes Balance-Training. Utkatasana hilft auch bei Magen- und Verdauungsproblemen. Es stimuliert und aktiviert die Verdauung und Apan Vaju, das für deinen Stoffwechsel und dein natürliches Alter verantwortlich ist.

Variationen

Stehe mit deinen Füßen fest auf dem Boden und gehe langsam mit deiner Hüfte nach unten, als würdest du dich auf einen Stuhl setzen, der aber nicht da ist. Stecke deine Hände vor dir aus. In dieser Variante musst du darauf achten, dass sich deine Knie nicht weiter nach vorne bewegen als deine Zehen. Das ist eine kraftvolle Variante, die deine Oberschenkel und deinen Po in Form bringt.

retweet