Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
248 Days Still Free
 

Tadasana

Namen

Tadasana, Palme, Berg

Ausführung von Tadasana

Stehe gerade mit deinen Füßen zusammen. Falte deine Hände und strecke deine Arme gerade nach oben. Deine Handflächen sollten dabei an die Decke zeigen. Komme auf deine Zehenspitzen und strecke dein Körper so weit wie möglich.

Warum man Tadasana durchführen sollte

Die Übung gibt deinem Körper eine gute Dehnung und das korrigiert deine Haltung. Du streckst deine Arme, Brustkorb, Brust und Hals. So gibst du deinen Lungen Raum zum Atmen und reinigst deine Luftröhre, was es zu einer guten Übung bei Atemproblemen wie Asthma und Bronchitis macht. Bei regelmäßiger Durchführung hilft es dem Wachstum von Kindern. Die Arbeit deiner Waden stärkt deine Beine sehr.

Worauf man bei Tadasana achten sollte

Diese Haltung bringt gute Wirkungen, wenn du dich komplett streckst -so weit wie du kannst!

Tipps und Hilfen

Wenn du diese Yoga-Position intensivieren möchtest, kannst du erst deine Fersen ganz hoch bringen, dann halb absenken, dann wieder ganz hoch bringen. Mache diese Bewegung ohne den Boden zu berühren. Das wird es für dich möglich machen, länger in Tadasana zu bleiben und du wirst schnell merken, wie viel mehr deine Beine durch diese kleine Variation zu arbeiten haben.

retweet