Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
 

Namen

Sthula Basti

In Sanskrit hat das Wort 'Sthula' mehrere Bedeutungen: angefangen bei 'schwer' und 'groß' bis hin zu 'dick' und 'umfangreich'. 'Sthula Sharir' ist der physische, solide Körper. Sthula Basti ist also die Praxis von Basti mit deinem physischen Körper.

Ausübung von Sthula Basti

Mache Stuhla Basti immer auf leeren Magen.
Sitze in Dandasana und öffne deine Hüften mit deinen Händen, damit dein Mooladhar Chakra, Steißbein und Anus den Boden berühren. Jetzt bewege deine rechte Hüftseite nach vorne und die linke nach hinten und umgekehrt. Dann mach kreisförmige Bewegungen im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn.

Warum man Sthula Basti ausführen sollte

Diese Übung bewirkt eine Art Darmmassage. Durch die Bewegung löst du festsitzende Gase aus deinem Darm und Abfallstoffe, die eventuell an der Darmwand stecken. Du scheidest Giftstoffe aus,die sonst zu Unregelmäßigkeiten in deinem Darmtrakt führen würden.
Gleichzeitig löst es Spannungen im Beckenboden und der Steißbeinregion. Dein Analbereich, Perineum, Hüften und Gesäß werden massiert.
Diese Massage fördert auch deine sexuelle Energie.

Tipps und Hilfen

Ein einfacher Trick, deine Hüften zur Bewegung anzuregen ist, während der Übung Musik zu spielen.

Wann man Sthula Basti vermeiden sollte

Dieses Kriya sollte nicht angewendet werden, wenn du Druck auf der Blase oder den Drang nach Stuhlgang hast. Auch wenn du an Krämpfen, Bauchschmerzen, Hämorrhoiden oder Durchfall leidest, solltest du von dieser Übung absehen.

retweet