Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
248 Days Still Free
 

Namen

Sthala Basti, Vata Basti

Ausführung von Sthala Basti

Es gibt viele verschiedene Beschreibungen, wie Sthala Basti ausgeführt wird. Jeder Lehrer hat seine eigenen Erfahrungen; du kannst also eine bestimmte Art lernen und dann andere ausprobieren um zu sehen, welche dir am meisten liegt. Wir geben dir hier Anleitungen für 3 verschiedene Stellungen: Halbe Paschimottanasana, im Liegen und in Utkatasana.

Sthala Basti aus Paschimottanasana

Gehe in Paschimottanasana; das heißt du sitzt mit ausgestreckten Beinen auf dem Boden und beugst dich nach Vorne. Lege deinen Oberkörper jedoch nicht ganz auf deine Beine, sondern mache die Vorwärtsbeuge nur bis zur Hälfte.
Du kannst davor deine Hüften mit deinen Händen öffnen, um besser sitzen zu können. Jetzt machst du Uddiyana Banda und ziehst dann die Muskeln deines Anus zusammen, um Luft nach innen zu saugen. Danach lässt du die Luft als Darmwind entweichen.

Sthala Basti im Liegen

Du kannst Sthala Basti auch im Liegen ausüben, was vielleicht einfacher ist. Vor allem Anfängern fällt diese Variante leichter, weil die Organe und das Rektum weiter nach unten kommen.
Liege auf deinem Rücken, winkle deine Beine ab und drücke sie gegen deine Brust. Dann hebe dein Gesäß, spanne deine Schließmuskeln an und sauge so Luft in den Darm. Dann lass die Luft als Darmwind entweichen.

Sthala Basti in Utkatasana

Alte Schriften empfehlen, einen hohlen Zweig als Hilfe bei der Praxis von Sthala Basti in Utkatasana zu verwenden. Du kannst natürlich einen Katheter oder eine andere Form von hohler Röhre verwenden. Auch ein Basti Yantra, eine Röhrchen die an einem Ende dünner ist und am anderen Ende etwas breiter ist. Das ist ein Hilfsmittel für die Anfänge. Sobald du das Kriya beherrscht, kannst du es ohne dem Röhrchen ausführen.

Sitze in Utkatasana, führe den Katheter oder das Röhrchen in den Anus ein und mache Uddiyana Bandha. Sauge die Luft in deinen Darm und lass sie dann als Darmwind entweichen.

Übe diese Praxis drei bis fünf mal aus.

Warum man Sthala Basti durchführen sollte

Sthala Basti wirkt sehr gut gegen Darmprobleme. Wenn Gase im Darm festsitzen, kannst du sie damit lösen. Bauchschmerzen, die durch Gase verursacht werden, werden gelöst und das Vata in deinem Körper wird balanciert.
Ohne Gas wirkt dein Verdauungssystem viel besser und Darmstörungen, sogar das Reizdarmsyndrom, können geheilt werden.
Du beugst Hämorrhoiden und anderen Schwierigkeiten vor.

Wenn deine Verdauung nicht richtig funktioniert ist normalerweise auch dein mentales Gleichgewicht gestört. Du fühlst dich nicht wohl und hast Schwierigkeiten, dich zu konzentrieren. Manchmal können Unregelmäßigkeiten im Darmtrakt sogar zu Kopfschmerzen führen.

Dieses Kriya stimuliert das erste Chakra, das Wurzelchakra.

Worauf man bei Sthala Basti achten sollte

Konzentriere dich auf die Kontraktion deines Schließmuskels (Anus). Das ist am Anfang vielleicht etwas schwierig, weil du nicht daran gewöhnt bist, aktiv Luft einzusaugen. Mit etwas Übung wirst du dich jedoch daran gewöhnen.

Tipps und Hilfen

Es hilft dir, die Praxis dieses Kriyas nackt auszuüben - ohne Kleider, die das Einsaugen von Luft stören könnten.

retweet