Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
248 Days Still Free
 

 

Prishthabhimukhasana

Ausführung von Prishthabhimukhasana

Sitze in Dandasana. Drehe nun deinen Oberkörper zu einer Seite und lege deine Handflächen hinter dir dir auf den Boden. Sie können ruhig ein ganzes Stück hinter deinem Po liegen. Atme nun aus und bringe deinen Kopf so weit runter, wie es geht. Drehe deine Schulter mit - dein Gesicht sollte nun nah am Boden sein. Bleibe für eine Weile in dieser Haltung  und genieße die Dehnung deiner Seite.
Komme mit einer Einatmung langsam aus der Haltung und drehe dich auf die andere Seite.

Wiederhole diese Übung auf jeder Seite ein paar Mal.

Warum man Prishthabhimukhasana durchführen sollte

Diese Übung bringt dir Beweglichkeit in deinem Oberkörper, deinem Nacken, Schultern und deinen Armen. Durch die Drehung in deinem Oberkörper wird dein Darm und dein Magen massiert, was deiner Verdauung eine positive Stimulation gibt. Außerdem hilft sie deinen Bauch in Form zu bringen und Bauchfett loszuwerden. Diese Übung kannst du sogar machen, wenn du im Bett liegst.

Die Haltung stimuliert dein drittes Chakra, das Manipur Chakra, und aktiviert so deinen Enthusiasmus, deine Aktivität und dein Selbstbewusstsein.

Wann man Prishthabhimukhasana vermeiden sollte

Wenn du an Schmerzen im unteren Rücken leidest oder an Schmerzen eines Bandscheibenvorfalls, solltest du diese Übung vermeiden.

retweet