Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
250 Days Still Free
 

Padma Trikonasana, Lotus Triangle

Namen

Padma Trikonasana, Lotus Dreieck

Ausführung von Padma Trikonasana

Sitze in Padmasana, dem Lotussitz, mit einem geraden Rücken. Der nächste Schritt ist, dass du deine Hände hinter deinem Rücken faltest. Mit einer Ausatmung hebst du deine Hände hoch und du spürst, wie dein Oberkörper sich quasi automatisch nach vorne beugt. Lege dein Kinn auf den Boden und bringe die Hände hoch, sodass ein 90-Grad-Winkel zum Boden entsteht. Ein Außenstehender, der von vorne auf dich schaut, wird sehen, dass deine Arme nun wie ein Dreieck aussehen.

Wann man Padma Trikonasana durchführen solltest

Diese Übung ist gut, um die Beweglichkeit zu fördern, insbesondere für deine Schultern. Sie öffnet die Schultern und schafft extra Platz in deiner Lunge, um frei zu atmen.

Deine Arm- und Beinmuskeln werden gedehnt. Es ist eine ausgeprägte Vorwärtsbeuge, die deinen Bauch und dein Inneres eng zusammen drücken, bevor sie wieder Platz bekommen. Das hilft der Verdauung und Gase loszuwerden.

Außerdem ist sie hilfreich bei Problemen mit der Sexualität.

Atmung für Padma Trikonasana

Atme aus, wenn du dich vorbeugst, atme normal weiter, während du in der Pose bist und komme langsam mit einer Einatmung aus der Pose.

Worauf man bei Padma Trikonasana achten sollte

Konzentriere dich auf eine Sache nach der anderen. Lerne als erstes Padmasana zu machen. Wenn du nicht gut im Lotussitz bist, mache diese Übung mit gekreuzten Beinen. Achte als nächstes darauf, deinen Oberkörper nach unten zu beugen. Deine Atmung kann dich darin unterstützen, wenn du mit jeder Ausatmung ein bisschen weiter nach unten kommst. Bringe als letztes deine Arme weiter nach oben, sodass sie direkt in Richtung Himmel zeigen. 

retweet