Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
250 Days Still Free
 

Mula Bandha Asana

Namen

Moola Bandha Asana, Mula Bandha Asana

Ausführung von Mula Bandha Asana

Sitze in Vajrasana und grätsche deine Beine soweit es geht. Lege deine Hände vor dir auf den Boden und während du dein Körpergewicht auf deine Hände stützt, bewegst du deine Hände weiter nach vorne. Du bewegst dich weiter nach vorne, bis du wie ein Vierbeiner auf deinen Händen und Knien stehst. Deine Zehen sollten sich dabei berühren. Beuge nun deine Ellenbogen und senke deine Arme auf den Boden. Deine Hüfte und deine Schultern sollten nun dieselbe Höhe haben, sodass dein Rücken parallel zum Boden ist. Überprüfe noch einmal, ob deine Beine noch weiter auseinander gehen und lehne dich in dieser Position vor, um dein Mula Bandha zu bekommen.

Warum man Mula Bandha Asana durchführen sollte

Wenn du diese Übung ausführst, machst du automatisch Mula Bandha, sodass du keine weiteren Anstrengungen mehr vornehmen musst. Es stimuliert dein Wurzelchakra.

Regelmäßige Übung wird dir viel Beweglichkeit in deinen Beinen bringen. Außerdem stärkt diese Haltung deine kompletten Arme bis zum Nacken, deinen Rücken, deine Achillessehne, deine inneren Oberschenkel, Knie und Knöchel.

Die Mula Bandha Asana bringt außerdem die sexuelle Energie wieder zum Fließen. Sie ist eine wirklich gesunde Übung für deinen ganzen Körper und deinen Geist.

Worauf man bei Moola Bandha Asana achten sollte

Während du dich in dieser Übung nach vorne lehnst, achte darauf, dass dein Kopf eine Linie mit deinem Oberkörper bildet, sodass du auch deinen Nacken dehnst.

Tipps und Hilfen

Wenn du Schmerzen in den Armen und Knien oder in den Handgelenken und Ellenbogen hast, kannst du ein Handtuch, eine Decke, ein kleines Polster oder eine gefaltete Yoga-Matte unter deine Knie, Handgelenke oder Ellenbogen legen.

retweet