Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
 

Mandukasana - Frog Pose

Namen

Mandukasana, Frosch-Haltung

Ausführung von Mandukasana

Hands in Mandukasana Yoga Pose

Sitze in Vajrasana und mache mit beiden Händen Fäuste, die Daumen in deinen Händen. Lege deine Fäuste auf deinen Bauch direkt bei deinem Bauchnabel. Beuge dich mit einer Ausatmung vor. Halte deinen Atem in dieser Haltung einige Sekunden und komme mit einer Einatmung wieder hoch.

Warum man Mandukasana durchführen sollte

Diese Yoga-Übung ist gut für Leute, die an Diabetes leiden und wirkt positiv auf Bauchspeicheldrüse und Herz. Die Frosch-Pose hilft dir Fett von Oberschenkeln, Bauch und Hüften zu reduzieren.

Worauf man bei Mandukasana achten sollte

Achte auf deine Atmung, wenn du in und aus der Übung gehst. Das wird den Effekt der Fettreduzierung am Bauch steigern. Wenn du die Frosch-Haltung mit der richtigen Atmung und einem leeren Magen machst, stimulierst du die Akupressurpunkte der Bauchspeicheldrüse und des Herzens.

Wann man Mandukasana vermeiden sollte

Menschen, die an Bauchverletzungen oder an Rückenschmerzen leiden, sollten die Frosch-Haltung nicht machen.

Nach Mandukasana empfehlen wir Folgendes

In der Frosch-Haltung beugst du dich nach vorne und alle deine inneren Muskeln ziehen sich bei dieser Übung zusammen. Als nächster Schritt wird empfohlen, Uttan Mandukasana, die gestreckte Frosch-Haltung, zu machen, da du mit ihr alle Muskeln wieder streckst.

retweet