Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
248 Days Still Free
 

Eka Pada Galavasana

Namen

Eka Pada Galavasana, fliegende Krähe, fliegende Taube

Ausführung von Eka Pada Galavasana

Stehe gerade, beuge dich dann vor und lege deine Hände mit gespreizten Fingern auf den Boden. Beuge deine Knie, so dass deine Hüfte aber auch deine Ellenbogen weiter nach unten kommen. Hebe deine linkes Bein mit dem gebeugten Knie vom Boden und lege es in deine linke Armbeuge und deinen linken Fuß in deine rechte Armbeuge. Im nächsten Schritt musst du dein Körpergewicht balancieren, während du dich langsam vorwärts beugst und dein rechtes Bein in die Luft hebst. Strecke dein rechtes Bein und lächle.

Warum man Eka Pada Galavasana durchführen sollte

Wie du dir vorstellen kannst, stärkt diese Übung deine Armmuskeln sehr. Auch dein Nacken und deine Schultern werden stärker, wenn du diese Übung regelmäßig machst. Die fliegende Krähe öffnet deine Hüften und du wirst besser, dich selbst zu balancieren. Der Druck, der auf deine Innereien ausgeübt wird, stimuliert deine Verdauung und hilft der Luft in deinem Körper zu entweichen.

Worauf man bei Eka Pada Galavasana achten sollte

Am Anfang wirst du natürlich Schwierigkeiten haben, die Balance deines Körpers zu behalten, wenn du dein rechtes Bein hebst. Sobald du etwas Sicherheit hast, auf einem Bein zu balancieren, solltest du darauf achten das Bein, das in der Luft ist, zu strecken.

Tipps und Hilfen

Du hast wahrscheinlich schon herausgefunden, dass du sehr langsam in diese Pose gehen solltest. Wann immer du Schmerzen haben solltest, höre auf und gehe aus der Pose.

retweet