Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
250 Days Still Free
 

Ardha Bhekasana

Namen

Ardha Bhekasana, Halber Frosch
Ardha Bhekasana ist eine Variation der Kobra.

Ausführung von Ardha Bhekasana

Zuerst überprüfe, aus welchem Nasenloch du atmest. Du beginnst diese Stellung von einer Variation von Bhujangasana, der Kobra. Du lässt deine Unterarme am Boden mit den Ellbogen unter den Schultern und den Händen direkt vor dir. Der restliche Körper ist in der Kobra Position mit deiner Brust nach oben und nach hinten ausgestreckten Beinen. Grätsche deine Beine nun circa einen Meter auseinander. Wenn dein rechtes Nasenloch aktiv ist, bewege deine linke Hand zum rechten Ellbogen, so dass dein linker unterer Arm vor dir liegt. Jetzt biege das rechte Bein und bringe deinen rechten Fuß so nahe wie möglich an dein Gesäß.

Aufgrund der veränderten Armposition, bist du nun in der Lage deinen rechten Arm hochzuheben und deinen rechten Fuß mit der rechten Hand zu greifen. Ziehe deinen Fuß nun in Richtung Hüfte. Wenn es geht, ziehe ihn zum Boden neben deine Hüfte. Nun drehe deine Hand um, so dass deine Finger zum Oberkörper zeigen. Dadurch kommt dein Ellbogen weiter hoch und dein Handballen liegt am Bein.

Bleibe in dieser Position für 20 bis 30 Sekunden, dann bringe dein Bein und den Arm langsam zurück zum Boden und mache diese Űbung auf der anderen Seite.

Warum man Ardha Bhekasana durchführen sollte

Ardha Bhekasana ist eine Stellung die deinen ganzen oberen Körper streckt. Deine Brust wird geöffnet und durch die Dehnung bekommen dein Unterbauch und die inneren Organe Raum, sich auszudehnen. 
Durch die Veränderung deiner üblichen Haltung, stimulierst du dein Verdauungssystem. 
Natürlich streckst du gleichzeitig deine Oberschenkelmuskeln und die Muskeln um deine Knöchel, womit die diese Körperteile beweglicher werden. Du stärkst deine Arme, Schultern und deinen Nacken.

Ardha Bhekasana ist besonders gut für Frauen, es beugt Uterusproblemen vor und lindert diese. Bei regelmäßiger Praxis, kann diese Übung bei Unregelmäßigkeiten der Menstruation helfen.

Eine weitere positive Wirkung dieser Yoga Position ist, die Aktivierung des zweiten Chakras - die sexuelle Energie im Körper wird angeregt.

Tipps und Hilfen

Versuche, deinen Körper gerade zu halten und nicht seitlich zu drehen während du die Űbung ausführst. Nimm tiefe Atemzüge, das hilft dabei, in der Stellung Ruhe zu finden.

Wann man Ardha Bhekasana vermeiden sollte

Es ist gut, Ardha Bhekasana zu vermeiden, wenn du unter Migräne, Schlaflosigkeit, niedrigem oder hohen Blutdruck leidest oder Verletzungen des unteren Rückens, Schulter oder Knien hast. Du solltest auch deine Knöchel nicht zu hart drücken, wenn du Schmerzen im Knie hast.

retweet