Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
248 Days Still Free
 

Apana Asana

Ausführung von Apana Asana

Um Apana Asana zu machen, solltest du Uddiyana Bandha machen können.

Sitze in Padmasana oder Vajrasana und atme tief. Atme vollständig aus, was im Yoga Rechaka genannt wird. Nach Rechaka mache Uddiyana Bandha.

Greife danach die Seiten deinen Bauches von rechts und links direkt unter deinem Brustkorb. Halte diese Pose, bis du das Gefühl hast, einatmen zu müssen, löse dann deinen Griff und atme ein.

Warum man Apana Asana durchführen sollte

Diese Pose ist gut, um übermäßiges Vata und Kapha, Luft und Mucus in deinem Körper zu reduzieren. Sie ist außerdem gut für die Verdauung, genau wie bei Magenproblemen. Durch die Arbeit direkt auf dem Solar Plexus, stimuliert Apana Asana das dritte Chakra, das Manipur Chakra, welches dir Energie und Selbstbewusstsein bringt. Es schafft auf verschiedene Weisen Feuer in dir. Während dich das Feuer energetisch aufspringen und loslaufen lässt, verbrennt es körperlich extra Kalorien und unterstützt dich so, wenn du abnehmen möchtest.

Tipps und Hilfen

Dein Bauch sollte leer sein, wenn du diese Übung machst. Achte darauf, dass deine Lungen am Anfang leer sind und du bequem sitzt.

retweet