Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
42 Children Not Sponsored yet
250 Days Still Free

Words of Wisdom - Glaube   Home rss

 

Swami Balendu’s Quotations about Glaube

Atheisten fühlen sich nicht schuldig für Dinge, die sie nicht getan haben und über die sie keine Kontrolle haben, sondern akzeptieren die Folgen ihrer eigenen Handlungen und falschen Entscheidungen.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Ich verurteile nicht die Gläubigen, sondern die, die mit dem Glauben anderer spielen.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Eine Frau hat gerade ein Kind zur Welt gebracht, an sich das größte Wunder der Natur – und indischer Aberglaube nennst sie unrein! Klingt das nicht nach einem schlechten Scherz?

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Wissenschaft in der Schule oder in der Universität als Fach zu lernen ist eine Sache, aber eine wissenschaftliche Ansicht und Einstellung ist etwas anderes. Menschen können hoch gebildet sein, aber Aberglaube macht sie zu gebildeten Narren.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Jemand, der nicht abergläubisch ist, hat manchmal Schwierigkeiten, andere davon zu überzeugen, dass ihre Glaube Unsinn ist. Man kann es versuchen und die wissenschaftlichsten Argumente anführen, doch eine wirklich abergläubische Person wird einem nicht glauben. Ich glaube trotzdem, dass Aberglaube, genau wie religiöser Glaube im Allgemeinen, im Rückgang ist.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Bleibe dir selbst treu, selbst wenn deine Vorstellung und die der Älteren nicht zusammen passen. Diejenigen, die dich lieben, werden erkennen, dass deine Liebe wichtiger ist als alte Tradition und lächerlicher Aberglaube. Die Zeiten haben sich geändert und Wissen und Wissenschaft haben Fortschritte gemacht.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Wenn man weiß, dass etwas unmöglich ist und man es trotzdem glaubt, verschließt man entweder die Augen vor der Realität oder ist einfach nur dumm. Man betrügt sich selbst und vielleicht auch andere - oder ist am Ende wahnsinning enttäuscht!

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Es liegt in der Natur des Menschen, immer das zu glauben, was einem passt und was gerade bequem ist.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Eine allgemeine Bitte an alle religiöse Menschen: lass andere glauben, was sie wollen. Wenn sie nicht das glauben wollen, was du glaubst, kannst du doch einfach annehmen, dass Gott auf der Erde auch einige Ungläubige wollte. Streite nicht mit ihnen. Wenn du interessiert bist, höre zu, was sie sagen. Wenn du nicht interessiert bist, lass es einfach.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
"Menschen, die wirklich religiös sind, haben einen starken Glauben, das nichts ohne Gottes Wunsch geschieht. Wenn du das also wirklich denkst, wie kommt es, dass du so aufgeregt und sogar wütend reagierst, wenn jemand deinen Glauben nicht teilt? Meinst du nicht, dass das auch Gottes Wunsch ist?"

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Sobald man von einem Glauben abkommt, merkt man, wie befreiend es ist, wenn man die Verantwortung für seine Taten und ihre Folgen selbst übernehmen kann.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Man muss nicht notwendigerweise an die Wahrheit glauben, damit sie wahr ist. Feuer zum Beispiel brennt, ob man das nun glaubt oder nicht.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Menschen glauben oft an Lügen und nur deswegen können Lügen überhaupt bestehen. Lügen muss man immer blind glauben, denn wenn man die Augen öffnen würde, würde man es bereuen.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Menschen haben Aberglaube, weil es für den Verstand sehr bequem ist. Es liegt in der Natur des Menschen, dass man nur das glauben will, was für einen selbst bequem und günstig ist, selbst wenn es nicht wahr ist.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Wie könnte man denn mit ein paar Zeilen oder ein paar Minuten im Gespräch Vorstellungen auslöschen, die im Laufe vieler Jahre entstanden sind oder sogar von klein auf gelernt wurden? Veränderung findet nur statt, wenn eine Person bereit ist und wirklich will.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english english
Atheisten identifizieren sich selbst mit der Tatsache, dass sie an keinen Gott glauben. Sie haben das Prinzip des Unglaubens – doch zu glauben, dass es keinen Gott gibt, ist auch ein Glaube.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Atheisten etwas gemacht, was sich von Buddhas Handeln nicht allzu sehr unterscheidet – sie haben eine weitere Gruppe gegründet mit Menschen, die einen anderen Glauben haben, nämlich den, dass es keinen Gott gibt.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Es ist menschlich, dass man immer das glauben will, was einem passt und was bequem ist. Es ist einfacher den Schriften blind zu folgen, ohne links oder rechts zu sehen, anstatt zu versuchen, sich mit schwierigen Themen auseinander zu setzen.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Verkaufe nichts, woran du nicht glaubst, nur um Geschäft zu machen. Werde nicht unehrlich mit deinem Glauben.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Gibt deinem Kind so viel Freiheit wie möglich, selbst zu entscheiden, egal, an was du selbst glaubst. Wenn du einem Kind einen Glauben aufzwingst, gibst du seinem Geist nicht die Möglichkeit, sich eigenständig zu entwickeln.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Glaube und Religion sind eine persönliche Angelegenheit. Religiöse Anführer jedweder Religion, ob nun Hinduismus, Islam, Christentum oder einer anderen Religion, haben kein Recht dazu, den Menschen zu sagen, was sie zu glauben haben.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Niemand kann dir sagen, an was du glauben musst. Finde selbst heraus, was gut und richtig für dich ist. Vertraue deinen Gefühlenn und höre auf deine innere Stimme.

Link to this quotation
Copy this quotation
Source of this quotation
Download as Image
english
Aberglaube(12)    Akzeptanz(6)    Angst(9)    Anhaftung(4)    Anhänger(4)   
Betrug(3)    Beziehung(37)    Ego(17)    Ehrlichkeit(6)    Einsamkeit(1)   
Eltern(7)    Emotionen(8)    Entscheidung(8)    Erfahrung(5)    Erleuchtung(4)   
Erwartungen(11)    Essen(7)    Familie(4)    Freiheit(7)    Freund(19)   
Gebet(4)    Gefühle(15)    Gegenwart(4)    Geld(9)    Glaube(22)   
Gleichheit(2)    Glück(34)    Gott(45)    Gurus(35)    Haustiere(2)   
Heilung(4)    Hingabe(4)    Hoffnung(5)    Identität(4)    Kinder(9)   
Kochen(2)    Körper(10)    Leben(9)    Liebe(31)    Lügen(3)   
Magie(5)    Make-Up(2)    Meditation(10)    Natur(2)    Negativität(6)   
Nähe(4)    Opfer(3)    Perfektionismus(4)    Persönlich(13)    Positivität(6)   
Presence(1)    Psychologie(10)    Rauchen(2)    Regeln(4)    Religion(102)   
Respekt(7)    Rituale(4)    Schriften(18)    Schuld(6)    Schönheit(7)   
Seele(4)    Sekten(7)    Selbstbewusstsein(3)    Selbstvertrauen(12)    Sex(28)   
Spiel(1)    Spiritualität(13)    Stille(5)    Stress(4)    Sucht(3)   
Teilen(4)    Tod(2)    Urteilen(4)    Vegetarismus(6)    Verantwortung(14)   
Vergebung(5)    Vertrauen(7)    Veränderung(10)    Vorurteil(3)    Wahrheit(4)   
Wahrnehmung(2)    Weissagung(4)    Wissen(4)    Wohltätigkeit(2)    Wut(4)   
Yoga(5)    Zölibat(2)