Sprachen:
English
French
Hindi
Spenish
Italian
Russian
Newsletter Anmeldung
Russian
French
English
Lies diese Seite in Englisch:

Meditations-Retreat in Indien

Meditation in der Gruppe

Meditations-Retreat

Wenn du dich je gefragt hast, was man davon hat, wenn man meditiert, hast du nun die Möglichkeit, hautnah den Frieden, die Entspannung und das Glücksgefühl zu erleben, das man durch Meditation erreichen kann. Komm zu einem Meditations-Retreat in den Ashram in Indien!

Enstpanne dich in deinem Urlaub in Indien, indem du deinen Aufenthalt im Ashram mit geführten Meditationen verbindest. Zwei Meditations-Stunden pro Tag lassen dich einen inneren Frieden erfahren, den du zuvor vielleicht noch nie verspürt hast. Die Meditationsstunden teilen sich in eine Stunde am Morgen und eine Stunde am Abend.

Meditation ist bekannterweise ein Weg aus der Depression, beugt dem Burnout Syndom vor und heilt es, hilft gegen Konzentrationsschwächen und trägt insgesamt dazu bei, dass der Geist ausgeglichen und ruhig ist.

Swami Ji und Yashendu führen die Teilnehmer zu dem Wissen, wie man Stress und Druck hinter sich lässt, wie man seinen Geist von jeglicher Negativität befreit und sein ganzes Wesen mit Energie und Liebe füllt.
Mantra Meditation

Morgen-Meditation

Die Morgen im Ashram beginnst du mit einer friedvollen Meditation. Durch Atem Meditationen, Mantra Meditationen und Schweige-Meditationen kannst du deine Akkus für den bevorstehenden Tag aufladen. Du lernst Meditationstechniken, die dir die Energie geben, um in deinem Gleichgewicht zu bleiben und dich zu freuen auf was immer kommen mag, nicht nur im Ashram in Indien, sondern auch, wenn du wieder zu deinem Alltag zurückkehrst. Du lernst, wie du deinen Druck weg-meditierst und in einer hektischen Welt ruhig und in deiner Mitte bleibst. Diese Morgen-Meditationen zeigen dir, wie man den Tag am Besten beginnt.

Abend-Meditation

Die Abend-Meditationen zeigen dir unterschiedliche Meditations-Techniken, die dir helfen, all die Sorgen, Lasten und den Stress des Tages abzuschütteln. Dynamische Meditationen und Tanz-Meditationen, Meditationen mit Musik und Geh-Meditationen lassen den Geist zur Ruhe kommen. Du lernst also, dich zu entspannen und in der Nacht gut zu schlafen. Du findest zur Ruhe, dein Körper befreit sich von Spannungen und deine Seele ist wieder von Glück erfüllt.

Meditations-Techniken

Menschen, die noch nie zuvor meditiert haben, fragen oft ‘Was ist Meditation?’ und nach einer Erklärung der Vorzüge des Meditierens folgt üblicherweise noch eine weitere Frage, nämlich wie man eigentlich meditiert.

Während deinem Meditations-Retreat lernst du eine Reihe verschiedener Meditations-Techniken kennen. Je nach vorigen Erfahrungen der Gruppe mit Meditation, beginnt man oft mit Meditationen für Anfänger, um die Grundlagen der Meditation kennen zu lernen. Bei längeren Retreats geht der Kurs tiefer und man lernt immer mehr Meditationstechniken kennen, die auf unterschiedliche Weise helfen, in einen Zustand tiefer Meditation zu kommen:

Mantra Meditation

Mantra Meditation ist die fortlaufende Wiederholung von Mantras, gesprochen, gesungen oder auch ohne einen Laut zu machen mit den Lippen geformt. Mantras sind uralte Gebete, die durch ihren Gebrauch als solche und die Hingabe der Person, die sie spricht, für den Sprechenden eine starke Energie schaffen. Man kann eine Vielzahl an Auswirkungen erzielen, sei das innere Ruhe und Gelassenheit oder Konzentrationskraft.

Chakra Meditation

Die sieben Chakras sind die Energiezentren des Körpers. Sie sind mit unseren verschiedenen Körperteilen, Gefühlen und Handlungen verbunden. In Chakra Meditationen lernst du die Eigenschaften eines jeden Chakras kennen, lernst, sie zu stimulieren und erfährst am eigenen Körper, welche Energien dir jedes Chakra gibt. Einige der Auswirkungen der Chakra Meditation sind, dass man sich geerdet fühlt, frei fühlt, seine Gefühle auszudrücken, voller Selbstbewusstsein und Liebe.

Dynamische/Tanz-Meditation

Meditation bedeutet nicht nur – wie viele denken – in Stille zu sitzen und zu versuchen, den Geist zu leeren. Für viele Menschen und in bestimmten Situationen ist es viel leichter, durch Tanz und freie Bewegung des Körpers in den Zustand der Meditation zu kommen. Mit Musik, die für genau für diesen Zweck komponiert wurde, spürt man eine sofortige Wirkung. Spüre, wie die Spannung des Tages durch den Tanz von dir abfällt.

Atem-Meditation

Einer der bekanntesten, beliebtesten und für viele Menschen wirkungsvollsten Wege, tief in Meditation zu gehen, ist auf die eigene Atmung zu achten. Indem man sich auch die eigene Atmung konzentiert, bringt man den Verstand schnell zur Ruhe, fühlt, wie der Körper sich beim Einatmen mit Energie füllt und wie negative Gefühle und Energien den Körper beim Ausatmen verlassen. Es ist eine reinigende Meditation, die eine unglaublich erfrischende Wirkung hat.

Prem Meditation

Yashendu führt Gruppen oft in besonders diese Meditation, die von ihm geschaffen wurde. Es ist eine Liebes-Meditation, die dich zum Kern deines Herzens führt. Es ist dein Innerstes, deine Liebe und du lernst, sie zu fühlen und lässt sie sich in deinem ganzen System ausbreiten, so dass du jetzt in der Lage bist, Liebe frei zu geben und zu empfangen. Mit dieser Meditations-Technik lernst du, dich mit der Liebe in dir zu verbinden.

Geh-Meditation

Besonders für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, tief in Meditation zu gehen, wenn sie einfach nur in Stille sitzen und sich auf ihre Gedanken konzentrieren, kann die Geh-Meditation eine wirkungsvolle und nützliche Meditations-Technik sein. Die einfachen, körperlichen Bewegungen und die Konzentration auf die eigenen Schritte helfen dir, dein Kopf zu lehren und dich von jeglichen negativen Gefühlen zu befreien.

Meditations-Orte

Swami Balendu und Yashendu laden dich ein, mit ihnen in ihrem Ashram zu meditieren. Die Meditationen werden an verschiedenen Orten stattfinden, die alle ihren eigenen Charme haben. Der Ort, der aufgrund seiner besonderen Schwingung am meisten verwendet wird, ist die Höhle, in der Swami Ji drei Jahre und 108 Tage völlig von der Außenwelt abgeschnitten in Mantra Meditation verbracht hat. Nach Swami Jis eigenem Meditations-Retreat hat die Höhle eine Energie, die hilft, schnell tief in Meditation zu kommen. In dieser Höhle wirst du mehrere Stunden verbringen und die Energie selbst fühlen und erschaffen.

Meditation mit Swami Ji

Meditations-Kurse – Datum und Preise

Datum:

1. Oktober - 28. Oktober 2012
22. Februar - 22. März 2013

In diesen vier Wochen kannst du frei wählen, wann du kommen möchtest und für wie lange:

3 days – 150 Euro
1 week – 330 Euro
2 weeks – 650 Euro
3 weeks – 950 Euro
4 weeks – 1250 Euro

Teilnehmer des Ayurveda Yoga Urlaubs, die Meditation gerne in ihren Tagesablauf mit aufnehmen möchten, erhalten eine Ermäßigung. In diesem Fall schicke bitten eine Mail an info@jaisiyaram.com um die Preishöhe zu erfragen.

Was kann man in der Zeit des Meditations-Retreats sonst noch machen?

Bei unseren Retreats sind die Meditations-Stunden in der Früh und am Abend nur ein Teil der Meditations-Erfahrung. Swami Ji sagt immer, dass das ganze Leben Meditation sein sollte. Was auch immer du also nach deiner Morgenmeditation und vor deiner Abendmeditation tust, kannst du als Meditation des Lebens sehen!

Im Ashram lebst du in der Atmosphäre einer großen Familie. Wir heißen dich willkommen, laden dich ein die Schule zu besuchen und mit den Schulkindern jeden Morgen Yoga zu machen. Du bekommst leckeres Ayurvedisches Essen, das mit viel Liebe in unserer Küche zubereitet wird. Massagen sind zu separaten Kosten erhältlich.

Den Tag über hast du genug Zeit, die Umgebung zu entdecken, auf den farbenfrohen Märkten einkaufen zu gehen und einige der vielen Tempel zu besuchen.

Wenn du gerne etwas mehr über die Vorzüge von Meditation lernen willst, kannst du in Swami Balendus Blog über Meditation lesen.

Lass uns wissen, dass du kommst, indem du dieses Formular ausfüllst.

Bitte gib uns Bescheid, wenn wir für nur 80 Euro für dich den Transport vom und zum Flughagen arrangieren sollen.

Vergiss bitte nicht, für deine Reise ein (Touristen-)Visum zu beantragen. Wir empfehlen, dass du deinen Flug früh buchst, da die Flüge teurer werden, je später du buchst. 

Der Kurs wird in Englisch gehalten.

Shree Bindu Sewa Sansthan ist ein eingetragener wohltätiger Verein und alle Einnahmen dieses Retreats gehen an unsere Kinderwohltätigkeitsprojekte.

Wenn du bei den Vorbereitungen auf die Reise Fragen zu Indien und dem Ashram hast, hilft dir sicher diese Information zu Indien Reisen weiter. Sollten dann noch Fragen offen sein, kannst du uns natürlich jederzeit eine Mail schreiben.

Mehr über Ayurveda im Alltag kannst du in Swami Balendus täglichem Tagebuch nachlesen

 

 

Chakra Musik